Startseite > MEINE Hochzeit

MEINE Hochzeit

So schön war meine Hochzeit!

Ich und mein Schatz haben uns vor 3 Jahren am Flughafen kennengelernt – wir waren beide dabei in einen Singleurlaub zu fliegen. Beim Check in kamen wir ins Gespräch und merkten schnell, dass wir das gleiche Urlaubsziel – ja sogar das gleiche Hotel hatten. Na ja  - so begann unsere gemeinsame Zeit und wir haben nun mit unserer Hochzeit einen neuen Lebensabschnitt begonnen!

Bei  meiner Hochzeit – nein unserer Hochzeit – heirateten wir am Freitag in kleinem Kreis standesamtlich. Da wir uns nicht so richtig entscheiden konnten, ob wir in Tracht oder in Weiß heiraten sollen, trugen wir bei der standesamtlichen Trauung Tracht und bei der Katholischen kirchlichen Hochzeit dann Weiß!

Am Samstagvormittag dann hatten wir einen Termin beim Fotografen – er nahm sich wirklich viel Zeit und die Fotos wurden echt perfekt!

Um 13.30 Uhr trafen wir uns mit unseren Gästen vor der Kirche – alle bewunderten mein wunderschönes weißes Kleid und ich kam mir wie eine Prinzessin vor – so soll es ja sein, oder?

Um 14.00 begann die Zeremonie und es waren alle zu Tränen gerührt – die Musik, die Worte des Priesters und dann noch mein Schatz an meiner Seite…. Es war wie im Traum…..

Nach der kirchlichen Trauung marschierte die gesamte Hochzeitsgesellschaft  - schon unter der Begleitung der Hochzeitsband - zum nahegelegenen Gasthaus. Vor dem Gasthaus gab es dann die Agape und die Feier konnte beginnen! Die Kinder ließen für uns bunte Ballons steigen, die mit Kärtchen versehen waren. Auf den Kärtchen waren Glückwünsche für unsere Zukunft und unsere Adresse – ich bin schon neugierig, ob irgendwann irgendeine Antwort auf diese süße Idee zurückkommt!

Das Essen war einfach traumhaft und alle aßen sich so satt, dass sie auf der Tanzfläche wieder mobil werden mussten – es war toll, dass fast alle getanzt haben. Auch die Hochzeitsspiele waren super lustig und alle haben sich köstlich amüsiert… Auch eine Hochzeitszeitung hat meine beste Freundin für und gemacht.

Zu späterer Stunde – so ca. um 22.00 Uhr schneideten mein Schatz und ich unsere 4-stöckige Hochzeitstorte an. Zwischen den 4 Stöcken waren Ringe aus echten rosa Rosen geflochten – das sah echt romantisch aus!

Meine Hochzeit endete erst in den frühen Morgenstunden – als Gastgeschenk gaben wir unseren Gästen Vergissmeinnicht Samen mit und wer mochte, konnte noch ein Stück von der Hochzeitstorte mitnehmen – dafür hatten wir eigene Schachteln mit der Aufschrift: …weil Liebe durch den Magen geht…. Das kam bei den Gästen total gut an!

So – das war nun mein Bericht von meiner Hochzeit – die Hochzeit war echt toll und ich habe den bestem Mann auf der ganzen Welt endlich ganz offiziell für mich…




Benutzerdefinierte Suche