Kirche/Recht > Lesungen Hochzeit > 

Lesungen für die Hochzeit alternativ


Lesung für die Hochzeit aus „Der Prophet“ von Khalil Gibran

Von der Ehe:
(Dann sprach Almitra abermals und sagte: Und was ist mit der Ehe, Meister? Und er antwortete und sprach:)
Ihr werdet zusammen geboren, und ihr werdet auf immer zusammensein.
Ihr werdet zusammensein, wenn die weißen Flügel des Todes eure Tage scheiden.
Ja, ihr werdet selbst im stummen Gedenken Gottes zusammen sein.
Aber lasst Raum zwischen euch.
Und lasst die Winde des Himmels zwischen euch tanzen.
Liebt einander, aber macht die Liebe nicht zur Fessel:
Lasst die eher ein gewogenes Meer zwischen den Ufern eurer Seelen sein.
Füllt einander den Becher, aber trinkt nicht aus einem Becher.
Gebt einander von eurem Brot, aber esst nicht vom selben Laib.
Singt und tanzt zusammen und seid fröhlich, aber lasst jeden von euch allein sein.
So wie die Saiten einer Laute allein sind und doch von derselben Musik erzittern.
Gebt eure Herzen, aber nicht in des anderen Obhut.
Denn nur die Hand des Lebens kann eure Herzen umfassen.
Und steht zusammen, doch nicht zu nah:
Denn die Säulen des Tempels stehen für sich,
und die Eiche und die Zypresse wachsen nicht im Schatten der anderen.


Lesung für die Hochzeit aus „Kater sind eben so“ von Andrea Schwarz
Auszug aus dem Gespräch zwischen dem, in den Kater verliebten weiblichen Drachen „Hab mich lieb“ und der Elster „Eiki“ über das Thema „Was ist Liebe?“

„Du Eiki“ der kleine Drache setzte sich interessiert auf ihre Hinterpfoten, „sag´ mal weißt Du wirklich so viel?“ – „Es kommt halt darauf an, was Du wissen willst“ antwortete die Elster. Ja, was wollte sie eigentlich wissen? Hab mich lieb dachte nach und fragte schließlich zögernd: „Wenn man jemanden mag und gern mit ihm zusammen ist und so …“ Die Elster lachte: Du bist ein bisschen verleibt wie? Der Kater?“ Hab´ mich lieb nickte: „Ja ich glaub´ schon – und dabei weiß ich nicht mal was Liebe ist!“ Die Elster seufzte: „Wenn ich Dir das sagen könnte …. Weißt du, jeder spricht von Liebe – aber manchmal habe ich den Eindruck, keiner weiß do recht, was es denn genau ist. Das Einzige was ich weiß, ist, dass man Liebe und das, was man liebt, nicht festhalten darf. Liebe ist wie ein Vogel, wenn Du sie einsperren und festhalten willst, stirbt sie. Wenn du aber gut zu ihr bist, ihr ein wenig Heimat bietest und zugleich die Freiheit lässt, wird sie immer zu Dir zurückkehren.„ Hab mich lieb hörte aufmerksam zu: „Ja und wie mach ich das?“ Die Elster schwieg lang, dann sagte sie: „Es ist schwer, das zu beschreiben. Eine Umarmung kann manchmal schon der Versuch sein, den anderen festzuhalten. Streck Deine Pfoten aus, als Einladung – aber halten den anderen nicht fest! Und lass auch dich nicht festhalten!“ Hab mich lieb schaute die Elster verwirrt an. „Liebe, das ist schwer und einfach zugleich, „sagte Eiki schließlich. „Wenn Liebe nur einfach und schön oder nur schwer und problematisch ist, dann musst Du aufpassen. Solange Liebe aber schön und problematisch, einfach und schwer ist, solange ist Spannung, Energie und Kraft da. Lebendigkeit bedeutet, dass es beides gibt.“


Hochzeitslesung: So kostbar ist der Mensch
Du bist ein Stück von mir-
und zugleich du und nicht zu besitzen.
Und das ist gut so.
Immer wieder darf ich dich neu entdecken.
Und das ist manchmal ganz schön aufregend.
Manchmal bist du für mich wie ein neugeborener Vogel im Nest.
Zart und zu empfindlich, um dich in die Hand zu schließen.
Manchmal bist du für mich wie ein Baum,
an den ich mich anlehnen kann.
Manchmal bist du für mich wie eine Blüte,
vor der ich sitze und über die ich mich freue.
Manchmal bist du für mich wie ein Sturm,
der mich aufwühlt, mich in Bewegung bringt
und mir fast den Atem nimmt.
Manchmal erkenne ich, dass du das Kostbarste,
Wertvollste und Wichtigste bist, dem ich auf
dieser Welt begegnen darf.
Und wenn ich meine, jetzt kenne ich dich,
dann bist du mir mit einemmal ganz fremd, und ich
möchte dich neu kennen lernen.

(R.Haag)




Benutzerdefinierte Suche

Termine:

Perchtoldsdorfer Hochzeitsmesse

29.September 2013

Kulturzentrum Perchtoldsdorf

Hochzeitswelt Wien

05.- 06. Oktober 2013

Palais Auersperg

Brauchtsache Salzburg

06. Oktober 2013

Schloss Fuschl Resort & Spa

Hochzeitswelt Steiermark

12.- 13. Oktober 2013

Congress Leoben

Hochzeitswelt Salzburg

19.-20. Oktober 2013

Kavalierhaus Klessheim

Hochzeitswelt Niederösterreich

02.- 03. November 2013

Stift Göttweig

Hochzeits- und Familienmesse Graz

09.-10. November 2013

Seifenfabrik Graz

Hochzeitswelt Wels

04.- 05. Jänner 2014

Messe Wels / Europacenter

Hochzeitswelt Oberösterreich

04.- 05. Jänner 2014

Palais Kaufmänn Linz

Hochzeitstraum im Schloss Mattsee

18.-19. Jänner 2014

Schloss Mattsee

Trau Dich Wien Hochzeitsmesse

24.-26. Jänner 2014

Messegelände Wien

Hochzeit & Event in Dornbirn

01.-02. Februar 2014

Messe Dornbirn